Konzeption - Vorlaufkurs

Was ist der Vorlaufkurs?

Unsere Schule bietet in jedem Schuljahr einen Vorlaufkurs an als Hilfe für alle Kinder, die vor Eintritt in die Schule noch kein Deutsch können, deren Deutsch eine erfolgreiche Teilnahme am Unterricht einer 1. Klasse nicht hinreichend zulässt oder deren Deutschkenntnisse als Schlüssel zum Schulerfolg noch verbessert werden müssen. Dabei arbeiten wir mit den Kindertagesstätten eng zusammen.

 

Der Vorlaufkurs ist grundsätzlich freiwillig.

Bei der Schulanmeldung erhalten die Eltern eine ausführliche Beratung zur Förderung ihrer Kinder und haben die Möglichkeit, ihr Kind für den Vorlaufkurs anzumelden..

 

 

Wer nimmt daran teil?

Bedingung für eine Teilnahme ist die Schulanmeldung für die 1. Klasse. Mittels eines kurzen Sprach-screenings bei der Schulanmeldung, die in Hessen ein Jahr vor der Einschulung erfolgt, wird ein Förderbedarf festgestellt. In Absprache mit den Eltern wird die Empfehlung für den Vorlaufkurs mit der zuständigen Kindertagesstätte besprochen.

 

Wo findet der Vorlaufkurs statt?

Der Vorlaufkurs startet jeweils zu Schuljahresbeginn nach den Sommerferien und endet mit dem Schuljahr. Unsere Schule bietet den Vorlaufkurs für alle drei Grundschulstandorte in den Räumlichkeiten unserer Grundschule in Sinn an. Eine Lehrkraft der Neuen Friedensschule unterrichtet die Kinder in der Regel 10 Schulstunden in der Woche. 

 

Wann finden die Kurse statt?

Die Kurse finden täglich meistens in den lezten beiden Schulstunden (11.25-12.55 Uhr) statt.

 

Sprachförderkonzept des Vorlaufkurses

Der Unterricht erfolgt in kindgerechter, spielerischer, anschaulicher und handlungsorientierter Art und Weise und basiert auf dem vom Hessischen Kultusministerium empfohlenen Sprachförderkonzept "Deutsch für den Schulstart". Es wird sowohl mit den Materialien "Deutsch für den Schulstart" gearbeitet, als auch mit Fördermaterial, welches die Schule im Laufe der Jahre angeschafft hat  und noch anschaffen wird. Wir legen Wert auf einen Austausch zwischen der Vorlaufkursleiterin und den Erzieherinnen der Kindertagesstätten sowie den Eltern der teilnehmenden Kinder..
.

Kontakt

Neue Friedensschule

  Neue Schulstraße 

  35745 Herborn-Merkenbach

  TEL: 02772/52696 

  FAX: 02772/ 53743