Aktuelle Informationen zum Schulbetrieb und  Fortführung und Ausweitung der Notbetreuung 

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Eltern,

 

die Hessische Landesregierung hat den Kreis der zu betreuenden Schulkinder erweitert.

 

Anspruch auf Notbetreuung in der Schule haben nach wie vor Eltern, die in einem Bereich arbeiten, der zu der Gruppe der sogenannten "Kritischen Infrastruktur" gehört. Es reicht aus, wenn ein Elternteil in diesem Bereich arbeitet. Ebenso haben Alleinerziehende Anspruch auf Betreuung, wenn sie berufstätig sind. 

 

Nach wie vor gilt, dass eine Bescheinigung des Arbeitgebers vorgelegt werden muss.

 

Wir gewährleisten eine Betreuung von 7.30 Uhr bis 13.00 Uhr. 

 

Wir möchten Sie bitten, wenn Sie zur Zielgruppe gehören und keine andere Möglichkeit der Betreuung haben, umgehend der Klassenlehrerin bzw. dem Klassenlehrer mitzuteilen:

  • an welchen Tagen Sie eine Notbetreuung für Ihr Kind brauchen
  • von wann bis wann Ihr Kind die Notbetreuung nutzen wird
  • ob und wann Ihr Kind die Schulkindbetreuung nutzen wird
  • wie Ihr Kind nach Hause kommt (zu Fuß, Abholung durch Eltern)
Sollten sich Betreuungszeiten bzw. Betreuungstage ändern oder Ihr Kind erkrankt sein, bitten wir Sie, diese Änderungen Ihrer Klassenlehrerin bzw. Ihrem Klassenlehrer zeitnah mitzuteilen. 
 
Nicht betreut werden dürfen Kinder, die
• Krankheitssymptome aufweisen
• in Kontakt zu Infizierten stehen oder seit einem solchen Kontakt noch nicht 14 Tage vergangen sind oder
• sich in den vergangenen 14 Tagen in einem Risikogebiet für Infektionen mit dem Corona-Virus aufgehalten haben
Ebenfalls nicht betreut werden dürfen Kinder, wenn sie oder die Angehörigen des gleichen Hausstandes seit dem 10. April 2020 in die Bundesrepublik Deutschland eingereist sind. Dies gilt für einen Zeitraum von 14 Tagen seit der Einreise. Hintergrund dafür ist, dass sämtliche in die Bundesrepublik Deutschland einreisende Personen verpflichtet sind, sich für zwei Wochen in häusliche Quarantäne zu begeben.
  
Wir informieren Sie, wenn es Änderungen gibt. 
 
Wir wünschen Ihnen alles Gute! Bleiben Sie gesund! 
 
Mit freundlichen Grüßen 
Esther Ringsdorf-Zörb und Katrin Ehlert
Neue Friedensschule

Eine Schule...

 

...drei Standorte.

 

 

Wichtige Info!

Ab dem 1.11.2019 sind 

unsere Hol-und Bringzonen eingerichtet. 

Bitte helfen Sie uns, den Schulweg ihrer Kinder sicherer zu machen. 

 

 

Wir sind internet-abc-Schule!

Kontakt

Neue Friedensschule

     Friedensstraße 

      34764 Sinn

  TEL: 0 27 72 / 5 11 56

  FAX: 0 27 72 / 5 35 83