Eine Schule...

 

...drei Standorte.

Aktuelle Informationen der Schulleitung

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Eltern,


Ab kommenden Montag, 2. Mai 2022, entfällt die Pflicht zur Vorlage eines negativen Testnachweises zur Teilnahme am Präsenzunterricht für nicht vollständig geimpfte und nicht genesene Personen. Das Kultusministerium stellt allen Schülerinnen und Schülern wöchentlich zwei Tests für die freiwillige Testung zu Hause zur Verfügung gestellt. Wir geben Ihren Kindern dazu Antigen-Selbsttests in 5er Packungen mit - das reicht dann für 2,5 Wochen. Wir empfehlen, die Tests montags und mittwochs oder montags und donnerstags vor Schulbeginn durchzuführen. Sollten Sie nicht wünschen, dass Ihrem Kind Tests ausgehändigt werden, teilen Sie uns dies bitte mit. Wir werden dann auf eine Testausgabe verzichten. 


Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.


Mit freundlichen Grüßen


Esther Ringsdorf-Zörb

Rektorin



Infos  zur Corona- Situation finden Sie hier.

Aktuelle Infos zum Schulbetrieb

COVID-Info:

 

Ab Montag, den 4. April 2022, gilt Folgendes:

 

  • Keine Maskenpflicht mehr in den Schulen, also auch nicht mehr auf den Fluren und Gängen. Das freiwillige Aufsetzen einer Maske bleibt selbstverständlich möglich. Darüber entscheidet jede und jeder Einzelne für sich selbst. Nach einem Infektionsfall in der Klasse oder einer Lerngruppe empfehlen wir das Maskentragen insbesondere im Unterrichtsraum.
  • Es werden pro Woche 2 freiwillige Tests angeboten. (Siehe Elternbrief)
  • Die grundlegenden Hygieneregeln wie regelmäßiges Lüften, regelmäßiges Händewaschen und die Husten- und Niesetikette sind einzuhalten.
  • Verkürzung der Absonderungspflicht: Die Zeit der Absonderung für mit dem SARS-CoV- 2-Virus infizierte Personen wird auf fünf Tage verkürzt. Falls Krankheits-symptome für aufgetreten sind, soll die Isolation fortgesetzt werden, bis mindestens 48 Stunden lang keine Krankheitssymptome für COVID-19 mehr bestehen. Deshalb sind Schülerinnen oder Schüler, die die Isolation eigenverantwortlich fortsetzen, in den ersten 48 Stunden nach dem Abklingen der Krankheitssymptome von der Pflicht zur Unterrichtsteilnahme befreit. Wenn die Schule einen Distanzunterricht organisiert, haben diese Schülerinnen und Schüler in diesen 48 Stunden daran teilzunehmen.
  • Schülerinnen und Schüler können nur mit einem ärztlichen Attest von der Teilnahme am Präsenzunterricht abgemeldet werden, wenn sie selbst oder Haushaltsangehörige dem Risiko eines schweren Krankheitsverlaufs ausgesetzt wären.

Bitte denken Sie auch weiterhin daran, kranke Kinder nicht zur Schule zu schicken und lassen Sie bitte Ihr Kind zu Hause, wenn der Verdacht besteht, dass ein Familienangehöriger an SARS-CoV-2 erkrankt sein könnte.
 

 

 

Wir sind internet-abc-Schule!

 

 

Wichtige Info!


Unsere Hol-und Bringzonen sind eingerichtet. 

Bitte helfen Sie uns, den Schulweg ihrer Kinder sicherer zu machen. 

Kontakt

Neue Friedensschule

     Friedensstraße 7

      35764 Sinn

  TEL: 0 27 72 / 5 11 56

  FAX: 0 27 72 / 5 35 83

mail to:

Poststelle

Neue Friedensschule

Melden Sie kranke Kinder bitte bei der Klassenlehrerin oder dem Klassenlehrer ab!