Eine Schule...

 

...drei Standorte.

Aktuelle Infos

COVID-Info:

Durch die Beschlüsse des Landes Hessen gilt:

  • Die Kinder testen sich drei Mal in der Woche unter Aufsicht der Lehrkräfte selbst.
  • Ein Bürgertest anstelle des Selbsttests vor Beginn des Unterrichts maximal 48 Stunden alt sein.
  • Die  Kinder müssen auf allen Wegen im Schulgebäude und an ihren Sitzplätzen medizinische Masken tragen.
Bitte denken Sie auch weiterhin daran, kranke Kinder nicht zur Schule zu schicken und lassen Sie bitte Ihr Kind zu Hause, wenn der Verdacht besteht, dass ein Familienangehöriger an SARS-CoV-2 erkrankt sein könnte.
Achten Sie auch darauf, dass die Kinder die Maske regelmäßig wechseln und Ersatzmasken im Schulranzen haben. 

Was tun wenn ein Kind/ Haushaltsangehöriger positiv getestet wurde? 

Infos  zur Corona- Situation finden Sie hier.

Elternbrief zur Netflix-Serie "Squid Game"

                                                                                                Sinn, 1.11.2021

Liebe Eltern,

 

zurzeit sorgt die neue Netflix-Serie Squid Game“ für viel Gesprächsstoff – auch auf unseren Schulhöfen. In der Serie geht es um hoch verschuldete Menschen, die zu Kinderspielen eingeladen werden, um 33 Millionen Euro zu gewinnen. Es gibt nur einen Gewinner – die restlichen Teilnehmer werden brutal hingerichtet, sobald sie ein Spiel verlieren oder einen Fehler machen.

 

Selbst bei uns in der Grundschule unterhalten sich die Kinder darüber, manche Kinder berichten davon, dass sie die Serie gesehen haben und können Inhalte wiedergeben. Dabei hat die Serie eine Altersfreigabe ab 16 Jahren – und das zu Recht! Die Serie zeigt massive Gewalt und sollte von Kindern in diesem Alter nicht angeschaut werden.

 

Die Kinder sind von der Serie fasziniert. Manche Kinder spielen in den Pausen ihre eigene Version der Spiele nach. Problematisch wird es, wenn die Kinder das Verlieren als schlimm erleben und den Umgang mit dem Verlieren der Serie nachahmen.

 

Wir sind an der Schule sehr aufmerksam und untersagen diese Art des Spiels.

 

Die Serie lässt sich nur über Netflix anschauen. Es gibt bei Netflix die Möglichkeit, einen Kinder-Account einzurichten, damit Kinder auf Inhalte, die nicht für ihr Alter bestimmt sind, nicht zugreifen können. Wir möchten Sie herzlich bitten, diese Möglichkeit zu nutzen!

Hier wird erklärt, wie das geht:

www.medien-kindersicher.de/entertainment/netflix- kindersicher

 

Wenn Kinder die Serie gesehen haben oder davon erzählen, ist es unsere dringende Empfehlung, mit ihren Kindern im Gespräch zu bleiben.

 

Es gibt zu dem Thema auch gute Quellen im Internet, bei denen sie sich weiter informieren können.

Eine davon ist:

Squid Game: Was Eltern über die angesagte Netflix-Serie wissen müssen - klicksafe.de

 

Sollten Sie Gesprächsbedarf haben, können Sie uns natürlich auch jederzeit ansprechen.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Hanna Glaßner und Julia Busse
Sozialpädagogische Fachkräfte der Neuen Friedensschule


 

 

Wir sind internet-abc-Schule!

 

 

Wichtige Info!


Unsere Hol-und Bringzonen sind eingerichtet. 

Bitte helfen Sie uns, den Schulweg ihrer Kinder sicherer zu machen. 

Kontakt

Neue Friedensschule

     Friedensstraße 7

      35764 Sinn

  TEL: 0 27 72 / 5 11 56

  FAX: 0 27 72 / 5 35 83

mail to:

Poststelle

Neue Friedensschule

Melden Sie kranke Kinder bitte bei der Klassenlehrerin oder dem Klassenlehrer ab!